Migma Rino PGG
070042680

Migma Rino PGG

Alter Produktname: Jokisch Presswasserzusatz F
Frostschutz- und Korrosionsschutzmedium In allen technischen Bereichen eingesetzt, wie zB.
• Wärmepumpen
• Erdsonden
• Klimaanlagen
• Wärmerückgewinnungssysteme
• Heiz- und Kühlsysteme
• VDI Richtlinie 2035

Einheit:

Anwendung: Jokisch Migma Rino PGG ist als Frostschutz- und Korrosionsschutzmedium nach der... mehr
Anwendung:
Jokisch Migma Rino PGG ist als Frostschutz- und Korrosionsschutzmedium nach der VDI-Richtlinie 2035 geeignet.
In allen technischen Bereichen einsetzbar, wie z.B. Wärmepumpen, Erdsonden, Klimaanlagen, Wärmerückgewinnungssysteme, Heiz- und Kühlsysteme.
Vor der Erstbefüllung sind alle Anlagenteile gründlich zu reinigen. In Anlagen, wo Stahl verwendet wird, ist eine Spülung unbedingt notwendig, um Flugrost zu entfernen.
In jedem Solesystem sollte ein geeigneter Filter eingebaut sein. Eine Maschenbreite von 50-80 pm ist zu empfehlen.

Eigenschaften:
Gelbe, geruchlose Flüssigkeit auf Basis von Monoethylenglykol für den Einsatz als Wärmeübertragungsmedium mit hochwirksamen Korrosionsschutzadditiven und Härtestabilisatoren.
Das Inhibitorsystem schützt alle üblicherweise verwendeten metallischen Werkstoffe sicher vor Korrosion und Ablagerungen.
Sogar der Einsatz von verzinkten Bauteilen ist möglich. Die Zinkschicht wird zwar über einen langen Zeitraum abgelöst, beeinträchtigt aber in keiner Weise die Wirkung des Mediums, da neuentwickelte Additive ein Ausflocken und Ablagern verhindern.

Einsatzkonzentration:
In jedem Verhältnis mit Wasser mischbar. Eine Konzentration von 20 Vol.% sollte nicht unterschritten werden, da der Korrosionsschutz nicht mehr gewährleistet ist.
Jokisch Migma Rino PGG sollte nur bis einer Härte von 20°dH verdünnt werden. Am besten vollentsalztes Wasser verwenden.
Wärmepumpen und Erdsonden 25 - 35 Vol.%
Klimaanlagen und Wärmerückgewinnungssysteme 35 - 40 Vol.%
Zur reinen Frostabsicherung 35 - 40 Vol.%

Sicherheitsdatenblatt auf Anfrage erhältlich.
Acute Tox. 4, STOT RE 2
Weiterführende Links zu "Migma Rino PGG"