Spacewax 570 B
730046700

Spacewax 570 B

Trennmittel bei der Verarbeitung von Polyester-, Epoxid- und Polyurethanharzen Wirkt als Versiegler auf porösen Oberflächen

Einheit:

Anwendung: Spacewax 570 B dient als Trennmittel bei der Verarbeitung von Polyester-, Epoxid-... mehr
Anwendung:
Spacewax 570 B dient als Trennmittel bei der Verarbeitung von Polyester-, Epoxid- und Polyurethanharzen.

Spacewax 570 B wird zur Vorbehandlung von Formen bei der Verarbeitung von Polyester-, Epoxid- und Polyurethanharzen eingesetzt. Neue Formen, sowie Modell- und Serienwerkzeuge können mit Spacewax 570 B sehr gut vorbehandelt werden.

Verarbeitungsparameter:
Vor der Behandlung muss die Form gründlich gereinigt werden.
Im Anschluss Spacewax 570 B mit einem durchtränkten, aber nicht tropfenden Tuch, oder mittels Sprühpistole, auf die Formoberfläche auftragen. Nach kurzer Zeit bildet sich ein Wachsfilm auf der behandelten Fläche aus. Bei neuen Formen empfiehlt es sich oben aufgeführte Verfahrensweise vier- bis siebenmal zu wiederholen. Die Aushärtezeit zwischen den Behandlungen beträgt 15 bis 30 Minuten. Nach Auftrag der letzten Schicht beträgt die Dauer der Aushärtung bei Raumtemperatur mindestens zwei Stunden.
Neue Polyesterformen sollten grundsätzlich mindestens drei Stunden bei 50°C getempert werden, bevor ein Trennmittelauftrag vorgenommen werden kann!


Auf porösen Oberflächen wirkt Spacewax 570 B als Versiegler. Die Weiterverarbeitung des Formteils durch lackieren oder bekleben wird nur minimal beeinflusst, muss jedoch vor Ort geprüft werden.

Sicherheitsdatenblatt auf Anfrage erhältlich.
Aquatic Chronic 2, Asp. Tox. 1, Flam. Liq. 2
Weiterführende Links zu "Spacewax 570 B"