Spacewax 600
710062680

Spacewax 600

Trennmittel für Bereiche der Streich- und Gießharzverarbeitung
Wird zur Vorbehandlung von Formen bei der Verarbeitung von Polyester-, Epoxid- und DCPD- Harzen, besonders bei Verfahren wie: Handlaminieren, Vakuuminjektion und Faserspritzen, eingesetzt

Einheit:

Anwendung: Spacewax 600 ist ein reaktives Trennmittel für Bereiche der Streich- und... mehr
Anwendung:
Spacewax 600 ist ein reaktives Trennmittel für Bereiche der Streich- und Gießharzverarbeitung.

Spacewax 600 wird zur Vorbehandlung von Formen bei der Verarbeitung von Polyester-, Epoxid- und DCPD- Harzen, insbesondere bei Verfahren wie: Handlaminieren, Vakuuminjektion und Faserspritzen, eingesetzt.

Verarbeitungsparameter:
Spacewax 600 vor Gebrauch gut aufschütteln.
Nach Entnahme Gebinde möglichst zeitnah wieder verschließen.
Vor der Behandlung mit Spacewax 600 muss die Formoberfläche gründlich gereinigt und mit Spacewax Sealer vorkonditioniert werden.
Spacewax 600 mit einem weichen Tuch, oder Bürste auf die vorkonditionierte Form auftragen. Nach kurzer Zeit bildet sich ein opaker Film auf der behandelten Fläche aus, der durch leichtes Polieren mit einem Tuch eine hochglänzende Oberfläche auf dem Formteil
erzeugt.
Nach einmaligem Auftrag von Spacewax 600 ist die Form einsatzbereit.
Mehrfachentformungen sind zu erwarten. Bei nachlassender Entformungsqualität die Trennschicht, wie oben beschrieben, erneuern.
Neue Polyesterformen sollten grundsätzlich mindestens drei Stunden bei 50°C getempert werden, bevor ein Trennmittelauftrag vorgenommen werden kann!

Spacewax 600 ermöglicht Mehrfachentformungen mit höchster Oberflächengüte, nach einmaligem Auftrag. Hierdurch wird ein Trennmittelaufbau vermieden. Die Rezeptur wurde speziell entwickelt, um ein werkzeugschonendes, schnelles und sauberes Entformen zu ermöglichen.

Sicherheitsdatenblatt auf Anfrage erhältlich.
Aquatic Chronic 2, Asp. Tox. 1, Flam. Liq. 2, Skin Irrit. 2, STOT SE 3
Weiterführende Links zu "Spacewax 600"